Start Unterkünfte Last Minute Urlaubsorte Freizeit Südschwarzwald Mittlerer Schwarzwald Nordschwarzwald

Horb am Neckar

Unterkünfte in Horb am Neckar

Für Horb am Neckar liegen leider keine buchbaren Unterkünfte vor. Gemütliche Ferienhotels und schöne Ferienwohnungen finden Sie aber auch in der Nachbarschaft:
Unterkünfte in Loßburg
Unterkünfte in Freudenstadt
Unterkünfte in Lauterbach
Unterkünfte in Schramberg
Unterkünfte in Rottweil

Kleine Bilder antippen und vergrößern!

Horb am Neckar

Horb verfügt über Wohngebiete mit hoher Lebensqualität, gute Einkaufsmöglichkeiten, medizinische und soziale Einrichtungen für die Region sowie eine breite Palette von modernen Bildungseinrichtungen. Als Standort großer und bedeutender Unternehmen in den Branchen Metallverarbeitung und Maschinenbau hat Horb überregionale Bedeutung erlangt. Im Industriegebiet "Heiligenfeld" und mehreren Gewerbegebieten stehen attraktive Gewerbeflächen zur Verfügung.

Kleine Bilder antippen und vergrößern!

Durch die direkte Anbindung an das Autobahnnetz Stuttgart / Bodensee (A81) und den Anschluss an das überregionale Schienennetz (ICE-Bahnhof, stündliche Anbindung an den Flughafen Stuttgart-Echterdingen) liegt Horb sehr verkehrsgünstig.

Kleine Bilder antippen und vergrößern!

Gerne wird Horb auch als "Tor zum Schwarzwald" bezeichnet. In der historischen Altstadt hat die über 900-jährige Geschichte sichtbare Spuren hinterlassen. Das malerische Ambiente der einst vorderösterreichischen Stadt bildet den Rahmen für eine Vielzahl kultureller Höhepunkte und fröhlicher Feste. Neben einer der schönsten Stadtsilhouetten und dem sehenswerten mittelalterlichen Stadtzentrum bietet Horb mit seinen Stadtteilen ein reichhaltiges Naturerlebnis mit hervorragenden Freizeit- und Sportmöglichkeiten.

Zum 01.01.1981 wurde die Stadt Horb am Neckar durch die Landesregierung zur Großen Kreisstadt erhoben. Nicht zuletzt durch die Zusagen in den Eingemeindungsverträgen kamen 16 von 18 Stadtteilen freiwillig zur Stadt Horb. Die Stadt erhielt im Zuge der Kreisreform weitere Zuständigkeiten als untere Verwaltungsbehörde des Landes. Sie wurde als Mittelzentrum und Verwaltungsstandort gestärkt. Dennoch stießen insbesondere der Verlust des Kreissitzes und der Neuzuschnitt der Regierungspräsidien auf große Skepsis in der Raumschaft Horb.

Kleine Bilder antippen und vergrößern!

Aufbauend auf die Leistungen seit der Ernennung zur Großen Kreisstadt sind Politik und Verwaltung gefordert, die richtigen Weichenstellungen für die nächsten 20 Jahre vorzunehmen. Dabei gilt es, die Identifikation der Bürgerinnen und Bürger mit ihrem jeweiligen Stadtteil zu stärken. Gleichzeitig soll das Zusammengehörigkeitsgefühl als Gesamtstadt gestärkt werden. Zu den wichtigsten Aufgaben gehören das Bildungswesen, Gewerbe- und Industrieansiedlungen und die dringend erforderliche Verkehrsentlastung.

Kleine Bilder antippen und vergrößern!

Die Stadt setzt dabei auf die aktive Mitwirkung ihrer Bürgerinnen und Bürger. So wurden in einem gemeinsam erarbeiteten Leitbild ”Horb 2000 plus” gemeinschaftlich gewollte Entwicklungsziele vereinbart. Die Bürger formulierten darin selbst die Ziele und Planungen für die zukünftige Entwicklung ihrer Stadt.

Kleine Bilder antippen und vergrößern!

Eine große Bedeutung im Bereich des bürgerschaftlichen Engagements haben auch die ca. 270 Vereine und Organisationen im Stadtgebiet. Durch die unentgeltliche Mitarbeit wird für breite Bevölkerungsschichten ein Angebot für vielfältige Betätigungsmöglichkeiten geschaffen.

Fördervereine für die Umsetzung von städtischen Projekten übernehmen unmittelbar kommunale Gemeinschaftsaufgaben. Beispielhaft sind hier die Bürger-Arbeitskreise für die Städtepartnerschaften zu nennen. Bedeutsame Aufgaben erfüllen ebenso Fördervereine für konkrete Projekte oder Einrichtungen wie Schulen und Kindergärten, sportliche und kulturelle Einrichtungen, aber auch für Spielplätze und Baudenkmäler. Neben diesen „Großprojekten“ sollen Patenschaften für Gewässer, Bäume oder Grünflächen als gleichfalls wertvolles ehrenamtliches Engagement im Kleinen nicht vergessen werden.

Kleine Bilder antippen und vergrößern!

Maximilian-Ritterspiele

Diese historische Veranstaltung entführt Sie als Besucher in ein ganz besonderes Erlebnis: Das Mittelalter. Schon im Jahr 950 hat in Horb ein Turnier stattgefunden. Die Kernstadt Horb, mit einer der schönsten Stadtkulissen Deutschlands, vermittelt den Gästen das Mittelalter als Erlebnis aller Sinne. Der historisch belegte Horber Vertrag ist der geschichtliche Anlass dieser Veranstaltung. König Maximilian besiegelt den Thronfolgevertrag vor der berühmten Rathausfassade mit dem historischen Bilderbuch, um danach mit seinem Gefolge durch die Stadt zum Turniergeviert zu ziehen.

Durch diesen historischen Hintergrund ist es dem Maximilian-Ritterspiele-Verein Horb mit verschiedenen Gruppen gelungen, als Veranstalter die Horber Ritterspiele zu einer der größten Mittelalter-Veranstaltungen in Europa aufzubauen.
Turniere, mittelalterliche Umzüge und Konzerte und ein Markt mit Ritterlagern locken jedes Jahr Mitte Juni nach Horb.

Über die ganze Stadt verteilt sich dabei ein riesengroßer historischer Markt mit der ganzen Palette an Waren und Leistungen aus dem Mittelalter. Viele Händler, Schausteller und Handwerker überraschen den Besucher mit Außergewöhnlichem und bieten ein buntes Treiben. Im gesamten Marktbereich kann man auch das Essen und Trinken unserer Vorfahren genießen.

Kinderaugen schauen fasziniert den Spektakeln und Fähigkeiten der Schauspieler und Schausteller zu. In allen Marktbereichen treten Künstler, Gaukler, Tanz- und Rittergruppen sowie Musiker und Fanfarenzüge auf.

Horb am Neckar Ferienwohnungen Hotels Fewos Schwarzwald