Start Unterkünfte Last Minute Reiseführer Freizeit Südschwarzwald Mittlerer Schwarzwald Nordschwarzwald Schwarzwaldblog Gästebuch

Weisenbach im Murgtal

Weisenbach

Die Gemeinde Weisenbach besteht in ihrer heutigen Form eigentlich erst seit dem 1. Januar 1971. Zu diesem Zeitpunkt wurde nämlich die Gemeinde Au im Murgtal, nach 138 Jahren der Trennung, im Zuge der Gemeindereform wieder eingemeindet. Die Gemeinde Weisenbach besteht aus den Ortsteilen Weisenbach, Au und der Siedlung Neudorf.

Kleine Bilder antippen und vergrößern!

Der staatlich anerkannte Erholungsort Weisenbach liegt im Murgtal ungefähr in der Mitte zwischen Rastatt und Freudenstadt. Jedoch erst bei Weisenbach beginnt die eigentliche Romantik des Murgtals. Von hier ab zeigen sich Tal und Fluss in ihrer Urwüchsigkeit. Weisenbach liegt landschaftlich äußerst reizvoll und ist von einem Kranz von Bergen, die bis knapp 1.000 Meter ansteigen, geschützt. Die Gemarkungsfläche beträgt 907 ha, wovon der Wald mit 600 ha rund 2/3 der Fläche einnimmt.

Kleine Bilder antippen und vergrößern!

Weisenbach verfügt über eine hervorragende Infrastruktur, die neben der herrlichen Landschaft und dem gesunden Klima ein Teil der Attraktivität von Weisenbach ausmacht. Eine Grund- und Hauptschule mit Werkrealschule, zwei Kindergärten, großzügige Sportanlagen, eine Sporthalle und eine Festhalle, aber auch ein wunderschön gelegenes Freibad, das Latschigbad, sind Pluspunkte im Wettstreit der Kommunen.

Kleine Bilder antippen und vergrößern!

Darüber hinaus ist Weisenbach eine sehr kinderfreundliche und moderne Gemeinde. So bietet der Weisenbacher Kindergarten nicht nur durchgängige Öffnungszeiten von 7.30 Uhr bis 16.00 Uhr sondern auch eine Ganztagesbetreuung, eine Ferienbetreuung und die Betreuung für Kinder ab dem zweiten Lebensjahr an.

Außerdem gibt es bereits seit mehreren Jahren eine Kernzeitenbetreuung für die Kinder unserer Johann-Belzer-Schule. In Zusammenarbeit mit den Vereinen bietet die Gemeinde jährlich ein sehr beliebtes Kinderferienprogramm während der Sommerferien an. Aber auch im Bereich des Handels und des Handwerks hat Weisenbach einiges zu bieten. So besteht in der Gemeinde seit einigen Jahren ein viel besuchtes Einkaufs- und Dienstleistungszentrum. Zwei Banken, eine Apotheke, mehrere Ärzte sowie Physiotherapeuten und verschiedenste Handwerksbetriebe runden diesen Bereich ab. Durch den Anschluss an das Stadtbahnnetz des Karlsruher Verkehrsverbundes verfügt Weisenbach überdies über einen hervorragenden Öffentlichen Personennahverkehr.

Als mehrfacher Sieger im Wettbewerb "Unser Dorf soll schöner werden" hat Weisenbach natürlich auch viele Schönheiten zu bieten. Neben den stilvoll restaurierten Fachwerkhäusern sind insbesondere die Heimatstube in der alten "Zehntscheuer", die Wendelinus-Kapelle sowie die katholische Pfarrkirche sehenswert. Besondere Aussichtspunkte bieten der Kapf-Pavillon inmitten einer Rebanlage sowie der Füllenfelsen im Ortsteil Au. Eine besondere Romantik strahlen die Seitentäler der Murg, wie das Latschigbachtal, Führholztal oder das Füllenbachtal aus. Durch eine Besonderheit in diesen Tälern, nämlich den Tiroler Heuhütten, die von unseren Urahnen stammen, fühlt man sich gleich in Urlaubslaune. Ein weiterer Pluspunkt ist die attraktive Lage von Weisenbach. So liegen die weltbekannte Nachbarstadt Baden-Baden oder die Kurorte Bad Wildbad, Bad Herrenalb und Freudenstadt jeweils nur wenige Kilometer entfernt. Auch ins benachbarte Elsaß haben Sie nicht weit zu fahren.

Weisenbach ist eine weltoffene Gemeinde und zeigt dies mit seinen Partnergemeinden Kriebstein in Sachsen und San Costanzo in der Provinz Pesaro e Urbino in Italien.

Weisenbach Ferienwohnungen Hotels Unterkünfte Murgtal